Mittwoch, 17. Oktober 2018

Von Quitten {zu Gelee / Rezept}



Ich zerteile die Quitten in Querrichtung durch das Gehäuse,
damit man leichter durch die harten Früchte kommt und lege sie in
Zitronenwasser, um zu verhindern, dass sie schnell braun werden.


Die abgewogene Menge an Quittenstückchen verdoppele
ich hier mit einem Teil Apfelsaft und einem Teil Wasser.
Ich füge außerdem Zimtstangen, Kardamomkapseln und
Vanille hinzu und koche die Menge ca. 1 Std
(einmal aufkochen, dann bei niedriger Temperatur weiter).


Das zerkochte, abgekühlte Fruchtfleisch wringe ich in einem
Tuch über ein Sieb aus. So wird der Saft für das Gelee ohne Stückchen sein.


Ca. 1:1 Zucker und Saft einer Zitrone hinzu,
aufkochen und nach 4min eine Gelierprobe machen.


Dann rein in die sauberen, auf nassem Tuch plazierten Gläser.
Sofort schließen (Achtung: sehr heiß!) und auf den Kopf stellen, um
es vakuumfrei zu verschließen. Beim Öffnen später sollte
man ein 'plopp' hören.


Meine Tochter H. hat die Idee, dass die Farbe des
Gelees noch besser zu sehen ist, wenn das Licht
durchscheint, stellt dafür eines zur Seite und macht
mit ihrem Phone noch dieses Bild :-)


Ich probiere einen Happen... et voilà: Yum!


Montag, 8. Oktober 2018

Isolde's Garden | a (long) good bye | Fall



We hear loud strokes of hammer. Isolde moves faster.


Her eldest brother and his wife come to help her to tear down 
her garden hut. The building authority of Hamburg hasn't renew the lease, 
so Isolde (and her twin brother) shall leave this most beautiful place...
the garden hut has to be remove.


My heart sinks


Plank for plank ends in the fire. In the meantime, while waiting
for Isolde's twin brother, we take a little rest under the apple tree and
have some delicious food.



We rescue some pretty apples from a tree,
in case the old Lady hut will sink in that direction... but









'half drawn, half sunk'

 Photo by Isolde M. L.
  

I find an abandoned wasps' nest under the roofing felt. Isn't it beautiful?



How sad it is, but, that working together, 
the physical exercise, hand in hand, outside with best weather, 
heaven full of apples, makes happy, too. And it opens the way 
for a new place to be, to find a new refuge, hopefully.





Same at Ch.'s (you'll find pics here from a few weeks ago)




So,



there is still a lot to do, e.g. to dig plenty of plants out
 like black currants and jostaberries, roses and irises. a.s.o.



At home in the Castle at the Eisenbach I add my 
harvest and have now a colorful still life with fruits... 

I bake an apple crumble with spelt flour and 
the russets (see above, left), after a recipe of Isolde. 
 A pure harvest festival! Thank you, Dear! in many ways.








Love, Ariane. Rose








Von Quitten {zu Gelee / Rezept}

Ich zerteile die Quitten in Querrichtung durch das Gehäuse, damit man leichter durch die harten Früchte kommt und lege sie in Zi...