Samstag, 2. Dezember 2017

Rückblick: November '17


Do., 02.11., früher Abend (fast Vollmond)

Mo., 06.11., Morgens, noch schnell vor der Arbeit fotografieren... dieses Licht!
... und nach der Arbeit die Zwischenzeit bei Planten un Blomen genießen

Fr., 10.11. Eine Feldlerche für Sabine (Ölpastell)! Bullenhausen bei den 'Sachenmachern', Fähre, Regen, Café Hulda (Pattensen)!


Mo., 13.11. 

Fr., 17.11. 

I've made this oil pastel, 10x15cm, inspired by
the photo 'The Heritage of Motherhood' from 1904, by Mrs. Gertrude Käsebier

Do you see the crows? In the morning, they are leaving their sleep-places (please, zoom)

Das Wetter an meinem FREItag ist verheißungsvoll trocken und sonnig, also schnappe ich mir meine Kamera und mache einen langen Spaziergang entlang des Eisenbachs.
Mehr Fotos vom Spaziergang -> hier


Experimente mit Avocado als Färbemittel und der japanischen Falttechnik Shibori.

So., 19.11. Volkstrauertag | Remembrance Day
In den letzten Wochen habe ich im Staatsarchiv Hamburg viel über das Leben des Ur-Großvaters recherchiert. Es begann mit dem Buch 'Sie kam aus Mariupol' von Natascha Wodin, das mich zu der Suche im Staatsarchiv inspirierte. Ich wollte erfahren, warum er ins KZ gebracht wurde.
Letztlich habe ich es nicht herausgefunden. Das lässt sich wohl auch nicht erklären... doch ich habe das Gefühl, dass es trotzdem gut war, meinem Ur-Grovater Beachtung geschenkt zu haben. Und ich fühle Dankbarkeit, dass er von britischen Soldaten aus dem KZ befreit und noch ins Krankenhaus gebracht wurde, auch wenn er vier Wochen später dort starb. Begraben ist er auf dem Friedhof der heutigen KZ-Gedenkstätte.

Mo., 20.11.

Do., 23.11. Morgens, F.'s Geburtstag (genesen)

Fr., 24.11. Mit Bee Treffen in der Erste Liebe Bar, danach Winkel van Sinkel. 

So., 26.11., abends, Meine Kürbisscheiben erinnern mich ein bisschen an das Bild von Paul Klee 'Revolution des Viadukts', 1937...


*

Sa. 02.12 Eben noch den Adventskranz fertig gemacht. Dieses Jahr duftet er pur nach Eukalyptus!


Meine Schulgänger in der Familie haben richtig viel zu tun: schreiben Arbeiten, bereiten Vorträge vor usw.. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Ferien! Und auf meine Weihnachtsbäckerei, Treffen mit Freundinnen, der großen Familie und lieben Besuch. 

I wish you a cheerful time!
Love, Ariane. Rose






1 Kommentar:

  1. thank you for your best wishes for the upcoming festive month. what a month it has been too, you make it so full of all kinds, i wonder where you find the time, but then, the important thing is, you make the time. that is beautiful.
    i can imagine what an impression the research after your great grandfather means to you. roots are powerful, and we feel the ones we've lost all the more. we also see who came before us in our own kind. therefore it is so powerful a path to take. finding peace in how history has unfolded is probably the biggest catharsis possible.
    and i am loving every image you add. the fading flowers are probably what moves me most, i love dying flowers, as much as i do fresh ones. they become richer, more profound when wrinkling... just like us. pink dinosaurii... ;))))
    many hugs, enjoy december like i will, see you at the end of the month or at the beginning of the new month... i shall be looking forward to your stories.
    X
    nadine♥

    AntwortenLöschen

Blue heaven | warm