Freitag, 19. Juli 2013

Die Zeit fliegt




Morgens fahre ich zur Arbeit
und nachmittags in die alte Heimat.
Auf dem Bunker genieße ich Sicht und Sonne und warte

 In the morning I drive to work 
and afternoons to my old home. 
On top of the bunker I enjoy the view and sun and wait








warte darauf, dass die Kinder für heute fertig sind mit ihrem Ferienprogramm (Sport). 
Ich stromere durch das Schulgebäude... meine alte Schule... mein Körper erinnert sich, kennt die Wege... da ist der Brunnen (Kein Trinkwasser)... 
da geht es doch zum Hintereingang der Bühne?... da

wait for, that my children are ready with their holiday program (sports).
I wander around the schoolhouse... my old school... my body remembers, knows the ways... there is the fountain (Not for drinking!)...
 there is the way to the back way to the stage, no?... there




die Bühne! wie klein die ist! genau wie die Sporthalle! klein!
Beides Orte, an denen ich gern war (im Gegensatz zum Chemieraum)... und sehr merkwürdig ist es nach Jahrzehnten... zig Jahrzehnten! nun meine Kinder hier zu sehen.

the stage! how small it is! as the sports hall! small!
Both places where I liked to be (contrary to the stinks classroom) ... and very peculiar after decades... umpty-ump decades! it is to see my children here now.





***








Am Eisenbach weht ein Lüftchen...

At the Eisenbach there is a breeze...





und irgendwie fliegt die Zeit...
ich beginne mich schon auf Hortensien und Hagebutten zu freuen :)

and anyhow time flies...
I start to look forward for hydrangea and rose hips already :)



Und was ist mit Dir? Worauf freust Du Dich?

 And what about you? What are you excited about?



Kommentare:

  1. oh! excitement about this and that, you know... first day of the holidays for me today. loads of house chores, unfortunately. some studio work. and a trip by the following weekend.
    i am enjoying all, and hope the same for you.
    isn't if funny how revisiting old places both exhilarate and deceive (like, on formats?). ..
    happy travels, queen & co!
    n♥

    AntwortenLöschen
  2. dazu fällt mir ein: ich werde bald meine alte Heimat Berlin besuchen... bin schon sehr aufgeregt, gemischte Gefühle...
    schön Dein Aus-Flug!
    Liebe Grüße x
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. haha .... mein heim auf augenhöhe. da hast du diR die tReppen gespaRt. sehR klug .... und: am eisenbach muss es sehR schön sein.
    liebste fReitagsgRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Erinnerungen. Ddas Waldbild ist einfach wunderschön...es erinnert mich an die alten Waldfototapeten.
    Auf Hortensien freue ich mich auch, obwohl das ja schon das Ende des Sommers bedeutet, aber sie sind einfach zu schön.
    Aber jetzt wünsche ich mir endlich den Sommer zu genießen.
    Herzliche Grüße und noch viele schöne Sommermomente
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. da hab ich so vieles verpasst bei dir. rügenstrandabenteuer und orientalische kochorgien.
    der vorhang im eisenbachwind fliegt sommerlich warm, das waldbild strahlt frische kühle aus.
    was ich mir wünsche? weiter mit dem sommer, immer weiter!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen