Donnerstag, 15. Mai 2014

Brussel - Köln, Dom




Bin noch ganz gerührt und erfüllt,
als ich nach einer ruhigen Bahnfahrt in der 1. Klasse (sehr zu empfehlen, danke J.) in Köln ankomme. Das Gepäck lasse ich für im Schließautomat und quasi nur mit Kamera laufe ich in den Kölner Dom:


Am still touched and fulfilled
as I arrive at Cologne after a quiet rail ride in the first-class (thxs hubby!). The baggage let I in a locker and quasi only with my camera I run into the Cologne Cathedral:







I start at the Mailänder Maria

and enjoy the space and light, the whole atmosphere on a tour through this cathedral



 

















































Der ganze Dom ist voller Schätze, die ich nicht alle entdeckt habe. Die Links, die ich hier verwendet habe, sind alle von der offiziellen Seite des Kölner Doms. Ihr findet hier noch viel mehr Informationen, auch in verschiedenen Sprachen.

The whole Cathedral is full of treasures, that I have not discovered. The links, that I have used here, are from the official site of the Cologne Cathedral. You find here much more informations, even in different languages.



Ein schneller Gang zum Rhein... a short walkway to the River Rhein











und dann sitze ich wieder im Zug... and then I sit in the train again...



(Fortsetzung folgt... to be continued...)


1 Kommentar:

  1. holy, holy...
    you have seen and felt a-plenty.
    those stained glass windows' shadows on the old, old brick is pure music.
    and why does it not surprise me you are drawn to the river rhein? ...
    i travel with you.
    n♥

    AntwortenLöschen