Sonntag, 7. November 2010





Soeben flog Hans Christian schnaufend im Tiefflug über den Eisenbach. Das Geschenk der Königin hat sich mittlerweile zu einer wahren Pracht entwickelt.

In der Nacht ist mein König nach langer, beschwerlicher Reise in die Burg heimgekommen. Na, das war eine Wiedersehensfreude! Nun macht er mit Prinzessin und Prinz einen Ausritt durch den Park zur kleinen Konditorei und bringt uns ein paar Leckereien mit.


Kommentare:

  1. Der König ist heimgekehrt... Die Sonne teilt ihr Strahlen mit dir. Die Stempel recken sich frech... hihi.

    AntwortenLöschen
  2. "Ach wenn in unsrer engen Zelle
    Die Lampe freundlich wieder brennt,
    Dann wird's in unserm Busen helle,
    Im Herzen, das sich selber kennt.
    Vernunft fängt wieder an zu sprechen
    Und Hoffnung wieder an zu blühn;
    Man sehnt sich nach des Lebens Bächen,
    Ach! nach des Lebens Quelle hin."

    Faust I, Vers 1194 ff.

    AntwortenLöschen