Sonntag, 28. November 2010







Die Krähen des Gunthers
von der Burg nebenan wärmen sich irgendwo, dafür kreischen ein paar Möwen über dem Eisenbach. Die Landschaft und die Kräuter sind schneebedeckt.
Drinnen in der Burg blättert die Königin bei wärmendem Green Tea mit Rosenblüten in der aktuellen ELLE INTERIOR, die ihr freundlicherweise Line sendete und versucht norwegisch zu verstehen. Sie findet darin ein ihr bekanntes, hoch geschätztes hamburger Künstlerpaar und ist ganz entzückt.

Und nun, spannt die Pferde vor! Gleich geht es los mit der ganzen Familie zur Feier in das Nachbarkönigreich in die Burg der Füchse an der blanken Nase. 
Fröhlichen 1. Advent!


Kommentare:

  1. Check out Canadian artist Julie Dorion for the beautiful song: Snowfall in November. Her voice is angelic and so appropriate for the softness of the first snow.

    http://www.youtube.com/watch?v=fkuNydqJOB0

    AntwortenLöschen
  2. lili nalovi und jesko willert? bin gleichfalls entzückt von deren geballten kreativität.und sie tanzen so schön tango.

    AntwortenLöschen
  3. - Irena, thank you so much for this beautiful song!

    - Tatjana, bin hoch erfreut, dass Du sie auch kennst!

    AntwortenLöschen
  4. Strange really, how we can create an illusion of warmth and comfort in the midst of winter. Yes, that is Norwegian, I didn't notice at first. -22 here this night, I thank God we have a warm place to live!

    AntwortenLöschen