Montag, 13. September 2010

Feigen

Kommentare:

  1. ich mag den Kontrast von farbig/unfarbig. Mal was anderes. Das hat etwas Unwirkliches.

    AntwortenLöschen
  2. Schweigend begannest du nun geschickt die Früchte zu ordnen:

    Erst die Orange, die schwer ruht als ein goldener Ball,

    Dann die weichliche Feige, die jeder Druck schon entstellet;

    Und mit Myrte bedeckt ward und geziert das Geschenk.

    AntwortenLöschen

Night and Day

Nacht und Tag Night and Day I've missed the Venus beeing very close to the waxing moon after our eve in the cinema {O...